Leon Kratzer Skyliners Frankfurt

Die Skyliners Frankfurt haben in der Basketball-Bundesliga die nächste Pleite kassiert. In Oldenburg verloren die Hessen denkbar knapp in der Overtime.

Die Skyliners Frankfurt haben in der Basketball-Bundesliga am Dienstagabend die nächste Pleite kassiert. Beim Topteam aus Oldenburg verloren die Hessen nach einer dramatischen Partie erst in der Overtime denkbar knapp mit 81:85. Nach der regulären Spielzeit hatte es 71:71 gestanden.

Besonders bitter aus Frankfurter Sicht: Die Skyliners lagen bei den favorisierten Oldenburgern nach einer furiosen ersten Halbzeit mit 13 Punkten vorne. Diesen Vorsprung verspielten sie im dritten Viertel jedoch komplett. Die Pleite in Oldenburg ist für die Frankfurter bereits die fünfte Bundesliga-Niederlage in Serie.

Weitere Informationen

Baskets Oldenburg - Skyliners Frankfurt 85:81 (71:71, 32:45) n.V.

Beste Werfer Oldenburg: Paulding (23), Schwethelm (15), Mahalbasic (14), Larson (12), Tadda (10)

Beste Werfer Frankfurt: Robertson (14), McQuaid (14), Kratzer (12), Vargas (11), Jones (11)

Zuschauer: 5.617

Ende der weiteren Informationen