Audio

Audioseite Skyliners Frankfurt ziehen ins Pokal-Viertelfinale ein

Matt Haarms im Zweikampf mit einem Oldenburger

Dicke Überraschung im Basketball-BBL-Pokal: Die Skyliners Frankfurt gewinnen gegen Oldenburg und ziehen in die Runde der besten Acht ein.

Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt steht im Viertelfinale des BBL-Pokals. Das Team von Trainer Diego Ocampo gewann am Sonntag überraschend sein Achtelfinale gegen die Baskets Oldenburg mit 75:67 (36:44).

Top-Scorer aufseiten der Skyliners war Len Schoormann mit 17 Punkten. Gegen die favorisierten Niedersachsen lief Frankfurt lange Zeit nur hinterher.

Skyliners drehen im Schlussviertel auf

Erst in der Schlussphase, als die Baskets praktisch gar nicht mehr punkteten, drehten die Hessen das Spiel. Neuzugang Brancou Badio brachte sein Team 1:38 Minuten vor dem Ende in Führung - und die gaben die Skyliners nicht mehr aus der Hand.

Weitere Informationen

Skyliners Frankfurt - Baskets Oldenburg 75:67 (36:44)

Beste Werfer Frankfurt: Schoormann (17), Moore (14)

Beste Werfer Oldenburg: Heidegger (15), Michalak (10), Paulding (10)

Zuschauer: 850

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen