Jubelnde Spieler von Darmstadt 98 nach dem Sieg gegen Bielefeld

Ablenkung in der fußballfreien Zeit nötig? Wie wäre es mit einem legendären Fußballspiel des SV Darmstadt 98? Der hr zeigt das Wunder von der Bielefelder Alm noch einmal in voller Länge.

Die 122. Minute des Spiels Bielefeld gegen Darmstadt am 19. Mai 2014 wird kein Lilien-Fan in seinem Leben vergessen. Wenige Sekunde vor Abpfiff der Relegationspartie um den Aufstieg in die zweite Bundesliga braucht der damalige Drittligist Darmstadt 98 ein Tor. Ein Tor, um das Wunder nach dem verlorenen Hinspiel doch noch perfekt zu machen. Ein Tor, um eine Überraschungssaison zu krönen.

Und dann kommt Elton da Costa. Der Publikumsliebling zieht aus 20 Metern ab, ein Schuss Marke volles Risiko, eigentlich eine Verzweiflungstat – aber der Ball kracht ins Tor. Das Wunder von der Bielefelder Alm, es ist perfekt. Danach gibt es nur noch grenzenlosen blau-weißen Jubel: "Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, was ich direkt danach gemacht habe. Die Details sind weg", sagt SVD-Präsident Rüdiger Fritsch, wenn er auf dieses besondere Ereignis zurückblickt.

Das ganze Spiel und zwei Aufstiegsfeiern

Wer all das noch einmal erleben will, der hat ab Samstag dazu die Gelegenheit. Das hr-fernsehen zeigt das legendäre Relegations-Rückspiel in Bielefeld ab 23.15 Uhr in voller Länge. Doch damit nicht genug bei dieser langen Darmstadt-Nacht.

Im Anschluss gibt es ab 2.15 Uhr noch gleich zwei Mal die Gelegenheit, sich über Lilien-Jubel zu freuen. Denn wir zeigen sowohl die Feier nach dem Aufstieg in die zweite Liga als auch die nach dem überraschenden Durchmarsch in die Bundesliga. Die ganze Nacht mit dem Namen "Das Wunder vom Bölle" gibt es danach auch eine Woche in der ARD-Mediathek und auf hessenschau.de zu bewundern.