Dimitrios Grammozis, SV Darmstadt 98

Der Vertrag von Dimitrios Grammozis läuft zum Saisonende aus. Noch gibt es kein neues Arbeitspapier für den Lilien-Coach - und so langsam wird die ganze Sache äußerst zäh.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Grammozis: "Gibt keinen neuen Stand"

Lilien-Trainer Dimitrios Grammozis freut sich über einen wichtigen Sieg.
Ende des Audiobeitrags

Er wird das Thema nicht los. Es begleitet ihn nun schon seit der Winter-Vorbereitung. Neue Woche, neue Spieltags-Pressekonferenz, immer wieder die gleiche Frage: Wie sieht es nun aus mit dem neuen Vertrag? Dimitrios Grammozis, Trainer des SV Darmstadt 98, kann aber auch dieses Mal nichts vermelden. "Es gibt momentan keinen neuen Stand. Die Gespräche laufen." Ende der Durchsage. So langsam wird es zäh in Sachen Vertragsverlängerung - und auch unverständlich.

Auch Grammozis weiß das. "Außenstehende können die Situation gerne so beurteilen, wie sie möchten", verrät der Lilien-Coach vielsagend. Klar ist: Der 41-Jährige hat sich schon längst zu den Südhessen bekannt, würde gerne verlängern. Öffentlich hat er aber nie Druck gemacht, ist auch in Stress-Situationen ruhig geblieben.

Nur noch Details?

Auch Carsten Wehlmann, Sportlicher Leiter der Darmstädter, betonte eigentlich schon in der Winterpause im Trainingslager in Spanien, dass es bald Gespräch geben soll. Am vergangenen Wochenende erklärte er dann, es würden nur noch Details fehlen.

Videobeitrag

Video

zum Video Carsten Wehlmann im Interview

Carsten Wehlmann, der Sportliche Leiter der Lilien
Ende des Videobeitrags

Nur: Getan hat sich noch nicht viel. Nach Informationen des hr-sport hat es Anfang dieser Woche überhaupt zum ersten Mal erste konkrete Gespräche gegeben. Vorher gab es im Verein wohl auch Zweifel, ob Grammozis wirklich der Richtige sei. Zweifel, die sich nach dem starken Start nach der Winterpause endgültig zerstreut haben dürften.

Montag Dienstjubiläum in Darmstadt

Bis Sonntag, da spielen die Lilien in Nürnberg, wird aber wohl nichts passieren. Die Entscheidung, an der in Darmstadt auch weitere Personalien hängen, wird eben weiter vertagt. "Wir haben Nürnberg im Blick. Alles andere wird sich ergeben. Mehr kann ich dazu nicht sagen", betont Grammozis nüchtern.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Grammozis über sein erstes Jahr bei den Lilien

Lilien-Trainer Dimitrios Grammozis freut sich über einen wichtigen Sieg.
Ende des Audiobeitrags

Am Montag feiert der Lilien-Coach sein einjähriges Dienstjubiläum in Darmstadt. Spätestens das wäre ein guter Zeitpunkt für einen neuen Vertrag. Andernfalls wird Grammozis - und den Verein - dieses Thema auch in der neuen Woche begleiten. Ob sie wollen oder nicht.