Tim Skarke vom SV Darmstadt 98 im Test gegen Homburg

Der SV Darmstadt 98 hat sein Testspiel beim Regionalligisten aus Homburg verloren und damit die Chance verpasst, ein wenig Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben zu tanken.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Darmstadt 98 verliert Testspiel gegen Viertligisten

Dimitrios Grammozis, Trainer des SV Darmstadt 98
Ende des Audiobeitrags

Der SV Darmstadt hat sein Testspiel am Dienstagabend beim Regionalligisten FC Homburg mit 0:1 (0:0) verloren. Das einzige Tor der Partie erzielte Patrick Dulleck in der 81. Minute. Das Team von Trainer Dimitrios Grammozis, das in der 2. Bundesliga seit sieben Spielen auf einen Sieg wartet, verpasste es damit, ein wenig Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu tanken.

Obwohl die Lilien, bei denen einige Reservisten eine Chance erhielten, gute Möglichkeiten besaßen, sprang beim Test kein eigener Treffer heraus. Die Darmstädter stellen mit nur neun Toren momentan den schwächsten Sturm der 2. Bundesliga.