Sjoeke Nüsken von Eintracht Frankfurt im Liga-Spiel gegen Freiburg

Während es in der Bundesliga nicht allzu gut läuft, haben die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt am Samstag die große Chance auf das Finale im DFB-Pokal. Wir zeigen das Halbfinale im Livestream.

Loca-tag 'story_video_livestream_intro_sr' not found

Livestream

zum Livestream Pokal-Halbfinale live! Eintracht-Frauen gegen Freiburg

Szene aus der Partie Eintracht gegen Freiburg
Loca-tag 'story_video_livestream__outro_sr' not found

Im Halbfinale des DFB-Pokals geht es für die Eintracht Frankfurt Frauen am Samstag im Halbfinale gegen den SC Freiburg. Anpfiff ist um 13 Uhr, hessenschau.de überträgt die Partie im Livestream.

Feiersinger: "Es wird sich keiner was schenken"

Der mögliche Einzug ins Pokalfinale ist für die Eintracht Frankfurt Frauen ein großer Ansporn. "Im Halbfinale wollen und müssen wir alles reinhauen. Wenn wir unsere Leistung zeigen, ist ein Sieg drin", sagte Mittelfeldspielerin Sjoeke Nüsken. Teamkollegin Laura Feiersinger ergänzte: "Ich hoffe, dass wir dann zeigen, was wir draufhaben und am Ende der glückliche Sieger sind." Die Mittelfeldspielerin erwartet eine offene Partie: "In einem Halbfinale wird sich keiner was schenken."

Weitere Informationen

Live auf hessenschau.de, bei Youtube und Facebook

Der HR überträgt das Pokal-Halbfinale Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg am Samstag ab 13 Uhr live auf verschiedenen Kanälen. Ihr könnt zwischen hessenschau.de und den Youtube- sowie Facebook-Kanälen der hessenschau und des hr-fernsehens wählen. Kommentator ist Tim Brockmeier.

Ende der weiteren Informationen

In der Bundesliga sind Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg Tabellennachbarn. Die Frankfurterinnen sind gewarnt, denn das Duell am Brentanobad im Oktober 2020 verloren sie mit 0:1. Nach einem guten Saisonstart ging es für die Frankfurterinnen danach immer weiter bergab.

Freiburg gibt Favoritenrolle weiter

Beim SC Freiburg will man von der Favoritenrolle dennoch nichts wissen. "Frankfurt ist ein sehr starker Gegner mit vielen Nationalspielerinnen in seinen Reihen", so SC-Managerin Birgit Bauer. Trainer Daniel Kraus erwartet einen "spannenden Fight": "Wir werden uns auf unsere Stärken konzentrieren und alles raushauen."

Die Eintracht geht mit einem 3:0 im Nachholspiel gegen Duisburg in die Partie - allerdings auch mit nur wenigen Tagen Regeneration. "Für mich ist wichtig jetzt, dass wir die Mädels topfit bekommen und hier zu Hause einen Pokalfight liefern", sagte Trainer Niko Arnautis. Bei einem Sieg gegen Freiburg könnte sein Team am 30. Mai beim Finale in Köln den ersten Titel im Eintracht-Dress holen - auch wenn man dort mit Sicherheit Außenseiter wäre: Das zweite Pokal-Halbfinale bestreiten am Sonntag die beiden Spitzenteams Wolfsburg und Bayern.

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 03.04.21, 19.30 Uhr