Die Eintracht Frankfurt Frauen sind bereit, an die erfolgreichen Wochen vor der Länderspielpause anzuknüpfen.

Am Sonntag (14 Uhr) empfangen die Hessinnen den abstiegsbedrohten SC Sand im Stadion am Brentanobad. "Der SC hat in den vergangenen Wochen sehr gute Spiele abgeliefert und ist trotz der Abstiegsgefahr ein sehr ernstzunehmender Gegner", warnt SGE-Trainer Niko Arnautis. Das Hinspiel hatten die Hessinnen mit 2:3 verloren. Am Sonntag müssen die Gastgeberinnen nun auf die verletzten Verena Aschauer, Géraldine Reuteler und Lea Schneider verzichten. Der Einsatz von Janina Hechler steht auf der Kippe.