Nach dem Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale wollen die Eintracht Frankfurt Frauen am Freitag (19.15 Uhr) auch in der Bundesliga wieder jubeln.

Bei Bayer Leverkusen peilen die Hessinnen den ersten Sieg des Jahres an. "Wir haben aktuell eine schwierige Phase", gesteht Theresa Panfil. Doch die Mittelfeldspielerin glaubt, dass die Mannschaft dadurch noch enger zusammengerückt ist. Trainer Niko Arnautis muss auch in Leverkusen auf die verletzten Shekiera Martinez, Bryane Haeberlin, Lea Schneider und Verena Aschauer verzichten. Ob Laura Störzel spielen kann, entscheidet sich erst kurzfristig.