Eintracht Frankfurt und Laura Störzel haben sich einvernehmlich auf eine Vertragsaufhebung zum Sommer geeinigt.

Die Trennung erfolge aus sportlichen Gründen, wie der Club am Donnerstag mitteilte. Der Vertrag war eigentlich bis 2022 gültig. Störzel war 2014 vom SC Freiburg nach Frankfurt gewechselt. 2015 gewann sie mit dem 1. FFC die Champions League.