Die Fußballerinnen der Frankfurter Eintracht haben am Freitag (19.15 Uhr) den SV Meppen zu Gast.

Für das Team von Trainer Niko Arnautis ist es das erste Bundesliga-Heimspiel 2021. "Wir müssen zusehen, im eigenen Ballbesitz scharf und präzise den Ball laufen zu lassen. Zudem benötigen wir eine gute Körpersprache sowie Aggressivität mit und gegen den Ball", fordert der Coach. Er erwartet ein "Geduldsspiel". Ausfallen könnten dafür neben den Langzeitverletzten auch Lara Prasnikar (muskuläre Probleme) und Virginia Kirchberger (Schlag auf die Wade).