Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt wollen die erste Saisonniederlage gegen die TSG Hoffenheim schnell wieder vergessen machen.

Am Sonntag (16 Uhr) sind die Hessinnen bei der SGS Essen gefordert. Auch die Gastgeberinnen hatten in der Vorwoche die erste Niederlage in der Liga kassiert. "Gerade bei Standards und Kontern sind sie gefährlich, spielen sehr kompakt und haben auf den Außen schnelle, laufstarke Spielerinnen", benannte SGE-Coach Niko Arnautis die Stärken der Essenerinnen. Das Ziel der Frankfurterinnen sei es dennoch, drei Punkte mit zurück nach Hessen zu nehmen.