Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt stehen vor einer lösbaren Aufgabe.

Am Sonntag (14 Uhr) sind die noch ungeschlagenen Hessinnen beim Aufsteiger SV Meppen zu Gast. Zwar warnen die Beteiligten davor, den SVM zu unterschätzen, aber: "Ich bin auch sehr zuversichtlich, dass wir mit drei Punkten zurück nach Frankfurt reisen", so Offensivspielerin Barbara Dunst.                      

Definitiv verzichten muss die SGE auf die verletzten Laura Feiersinger, Saskia Matheis und Leticia Santos. Ob Virginia Kirchberger und Shekiera Martinez wieder mitwirken können, entscheidet sich wohl erst kurzfristig.