Die Fußballerinnen Eintracht Frankfurt haben fest vor, im DFB-Pokal zu überwintern.

Dafür müssen sie am Sonntag (13 Uhr) das Achtelfinale überstehen. Bei RB Leipzig sind die Hessinnen klar favorisiert. "Wir sind der Bundesligist, Leipzig spielt in der zweiten Bundesliga - wir können und müssen zeigen, was wir draufhaben", stellt Mittelfeldspielerin Tanja Pawollek klar. In Leipzig ist der Einsatz von Sjoeke Nüsken (Außenbandanriss im Knie) fraglich. Die verletzten Saskia Matheis, Sandrine Mauron, Lea Schneider und Leticia Santos stehen Trainer Niko Arnautis nicht zur Verfügung.