Die Fußballerinnen der Frankfurter Eintracht haben sich Verstärkung für die Offensive gesichert.

Neu-Nationalspielerin Nicole Anyomi wechselt zur kommenden Saison vom Ligarivalen SGS Essen zum Tabellensechsten, bei dem die Stürmerin einen Dreijahresvertrag bis 2024 unterzeichnete. "Ich bin sicher, dass sie unsere jetzt schon stark besetzte Offensive als talentierte Stürmerin durch ihre Flexibilität, Schnelligkeit und technische Versiertheit verstärken wird", sagte Eintracht-Cheftrainer Niko Arnautis über die 21-Jährige, die im Februar im Länderspiel gegen Belgien (2:0) zu ihrer Premiere für das A-Nationalteam gekommen war.