Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben eine Perspektivspielerin unter Vertrag genommen.

Torhüterin Hannah Johann kommt von Zweitligist Würzburger Kickers und unterschrieb bei den Hessinnen einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2024, wie die SGE am Montag mitteilte. Johann soll in Frankfurt das Torwarttrio um Stammkeeperin Merle Frohms komplettieren. "Wir sehen großes Potenzial in ihr", sagte Cheftrainer Niko Arnautis. Johann hatte vor ihrer Station in Würzburg beim 1. FC Nürnberg gespielt. Den Vertrag mit Keeperin Bryane Heaberlin hatte der Club bereits zum 31. März aufgelöst, sie ist inzwischen in die USA zurückgekehrt.