Audio

Eintracht gewinnt Test gegen Sandhausen

Erster Dezember-Test, erstes Erfolgserlebnis: Eintracht Frankfurt hat ohne große Probleme den SV Sandhausen besiegt. Ohne zahlreiche Nationalspieler erzielten die Hessen gleich fünf Treffer.

Eintracht Frankfurt hat ein Testspiel in der Winterpause am Freitag gegen den Zweitligisten aus Sandhausen relativ mühelos gewonnen. Ohne zahlreiche WM-Fahrer gewannen die Hessen gegen die Kurpfälzer am Ende mit 5:1 (2:0). Nach der Japan-Reise der Eintracht war es das erste von zwei Testspielen für das Team von Trainer Oliver Glasner, bevor es dann in den Urlaub geht.

Gegen Sandhausen eröffnete Rafael Borré den Torreigen bereits in der neunten Minute. Lucas Alario erhöhte noch in der ersten Halbzeit auf 2:0 (27.). Im zweiten Abschnitt schraubten die Frankfurter dann kontinuierlich das Ergebnis in die Höhe. Sowohl Tuta per sehenswertem Treffer (48.) als auch Faride Alidou (49.) trafen kurz nach Wiederanpfiff, Borré erzielte in der 77. Minute den fünften Frankfurter Treffer.

Dario Dumic gelang kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer für den Zweitligisten aus Sandhausen. Am 9. Dezember treffen die Hessen dann auf Atalanta Bergamo aus der Serie A. Am 2. Januar geht es nach der Pause mit der Winter-Vorbereitung weiter.