Thumb Sevilla

Eintracht Frankfurt gewinnt das Finale in der Europa League und versetzt damit Fans, Stadt und Verein in einen Ausnahmezustand. FUSSBALL 2000 blickt zurück auf epische Tage und durchlebt dabei noch einmal eine Gefühls-Achterbahn.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt ist zum ersten Mal seit 42 Jahren Europas beste Mannschaft. Das Team von Trainer Oliver Glasner sichert sich in einem epischen Finale in Sevilla gegen die Glasgow Rangers den Titel in der Europa League und sorgt damit für grenzenlosen Jubel bei den Fans, in der Stadt und im Verein. FUSSBALL 2000 lässt das Endspiel mit etwas Abstand noch einmal Revue passieren und durchlebt die Dramatik ein zweites Mal. Der blutende Kopf von Sebastian Rode, der Rückstand und die Verletzung von Tuta, der Ausgleich durch Rafael Borré, die Heldentat von Kevin Trapp, das große Selbstvertrauen von Christopher Lenz und der entscheidende Elfmeter ins Glück. Basti, Mark, Stephan und Patricia berichten von ihren Erlebnissen rund um den historischen Abend von Sevilla.