Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Frankfurt verpflichtet Stürmer André Silva fest

Eintracht-Stürmer André Silva

Die Eintracht hat den bislang nur ausgeliehenen Stürmer André Silva fest an sich gebunden. Vor allem nach dem Restart hatte der Portugiese in Frankfurt überzeugt.

Videobeitrag

Video

zum Video Die komplette Eintracht-PK zum Pokalspiel bei 1860 München

Adi Hütter PK still
Ende des Videobeitrags

Eintracht Frankfurt hat den ausgeliehenen Stürmer André Silva fest vom AC Mailand verpflichtet. Der 24 Jahre alte portugiesische Nationalspieler erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie die Hessen am Donnerstagabend mitteilten.

Ursprünglich war die Ausleihe von Silva bis 2021 vereinbart gewesen. "Wir haben in den vergangenen Monaten gesehen, welche Leistungsfähigkeit in André steckt", sagte Sportdirektor Fredi Bobic. "Er ist ein junger und flexibler Angreifer, der mit seinen 24 Jahren noch Entwicklungspotenzial besitzt."

Silva drehte nach Restart auf

In seiner ersten Saison für die Eintracht traf Silva zwölfmal in der Bundesliga und erzielte jeweils zwei Treffer im DFB-Pokal und der Europa League. In den zehn Ligapartien nach dem Wiederbeginn in der Corona-Krise war er achtmal erfolgreich.

Silva war im Sommer 2019 am letzten Tag der Transferperiode nach Frankfurt gekommen - im Tausch mit Ante Rebic. Der ist weiterhin an den AC Mailand ausgeliehen.

Sendung: hriNFO, 10.09.2020, 22.00 Uhr