Wenige Tage nach dem 6:2-Kantersieg im Derby gegen Offenbach muss sich die U19 der Frankfurter Eintracht in der Junioren-Bundesliga mit einem Remis begnügen.

Das Heimspiel der Hessen gegen den 1. FC Kaiserslautern endete am Samstag 2:2. Nachdem Seo die Eintracht früh in Führung gebracht hatte, schlugen die Pfälzer doppelt zurück. Den Schlusspunkt setzte der Frankfurter Makanda.