Eintracht Frankfurt hat in Basel verloren. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.

  • Top-Thema

    FC Basel - Eintracht Frankfurt 1:0

    1:0 Frei (88.)

  • Top-Thema

    Schlusspfiff!

    Und Schluss. Am Ende hat es der FC Basel sehr souverän gemacht und das 3:0 aus dem Hinspiel nicht nur verwaltet, sondern auch noch einen oben drauf gelegt. Eintracht Frankfurt kann sich ab jetzt voll und ganz auf die Vorbereitung der kommenden Saison konzentrieren - in der, etwas ungewohnt, neben Bundesliga und DFB-Pokal diesmal eben kein Europapokal wartet. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!

  • Zwei Minuten Nachspielzeit

    Es gibt zwei Europacup-Minuten oben drauf.

  • Top-Thema

    1:0 für Basel

    88. Minute: 1:0 für Basel! Nun ist es also doch passiert. Frei zieht in den Strafraum und macht den Deckel auf dieses Achtelfinale nicht nur drauf, er verschraubt ihn auch noch ordentlich.

  • Top-Thema

    Wechsel beim FC Basel

    87. Minute: Wechsel beim FC Basel: Xhaka geht, Marchand kommt. Gut drei Minuten noch zu spielen - plus Nachspielzeit.

  • Campo gegen Trapp, Trapp ist da

    85. Minute: In der Schlussphase ist es durchaus der FC Basel, der hier näher am 1:0 ist. Bei einer Chance von Campo ist Frankfurts Torwart Trapp abermals zur Stelle.

  • Top-Thema

    Chandler sieht Gelb

    80. Minute: Gelbe Karte für Frankfurts Timothy Chandler.

  • Die Schlussphase läuft

    80. Minute: Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass es für die Eintracht nun richtig schwierig wird. Oder dass die Chance, noch drei Tore zu erzielen, sekündlich schrumpft. Dafür macht es der FCB hier auch in der Schlussphase zu clever.

  • Trapp erneut zur Stelle

    75. Minute: Basel bleibt auch in der Schlussphase gefährlich. Trapp vereitelt eine Chance von Cömert.

  • Die Uhr tickt

    70. Minute: So langsam wird die Zeit knapp, will die Eintracht hier noch das Wunder von Basel schaffen und drei Tore erzielen. Die Hessen liefern zwar einen ordentlichen Auftritt ab. Das Problem ist aber: Der FCB tut das auch - vor allem defensiv.

  • Top-Thema

    Auch die Eintracht wechselt erneut

    Kurz darauf tauscht auch Eintracht Frankfurt das Personal teilweise aus: Chandler kommt für da Costa, Ilsanker kommt für Rode.

  • Top-Thema

    Erste Wechsel beim FCB

    66. Minute: Erste Wechsel beim FC Basel: Stocker und Pululu gehen, van Wolfswinkel und van der Werff nun auf dem Platz.

  • Lob für Kohr

    Auch wenn das erhoffte Tor-Feuerwerk der Eintracht bislang ausbleibt: Manch ein Fan findet nach gut 60 Minuten dennoch positive Aspekte an der Partie der Frankfurter:

    Bald ist das hier ein Kohr Fan Account. Krass was der für eine Entwicklung gemacht hat #SGEuropa #SGE #BaselSGE

    [zum Tweet]

  • Frankfurt nun besser

    59. Minute: Adi Hütter hat in der Kabine ganz offensichtlich ein paar Takte zu den Themen Offensivspiel und Torgefahr gesagt. Das ist nun wesentlich zwingender als in der ersten Halbzeit, was die Eintracht nach dem Seitenwechsel anbietet. Allein: Es fehlen immer noch drei Tore. Mindestens.

  • Außennetz!

    54. Minute: Nächste Chance! Danny da Costa nimmt das Leder per Direktabnahme, trifft aber nur das Außennetz. Die Eintracht kommt mit ordentlich Tempo aus der Pause.

  • Gute Chance für Paciência

    52. Minute: Und da ist er, der Paciência! Nach einer Flanke von Kostic hat er die Chance zum 1:0, bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle. War eventuell etwas überrascht von dieser schnellen Chance.

  • Top-Thema

    Doppelwechsel bei der Eintracht

    46. Minute: Adi Hütter hat in der Halbzeit gleich zwei Mal gewechselt. Evan N'Dicka und André Silva sind nicht mehr auf dem Platz, dafür spielen nun Makoto Hasebe und Gonçalo Paciência.

  • Top-Thema

    Die zweite Halbzeit beginnt

    46. Minute: Weiter geht's! Schafft die Eintracht doch noch irgendwie den Sprung in die nächste Runde der Europa League? Der FC Basel hat auf jeden Fall schon mal eine Sache bewiesen: Nach dem Mammut-Programm seit der Rückkehr in den Spielbetrieb Mitte Juni sind die Akkus der Schweizer alles andere als leer. Der FCB hat überhaupt keine Mühe damit, seinen 3:0-Vorsprung aus dem Hinspiel zu verwalten. Will die Eintracht hier noch etwas erreichen, ist jetzt ein schneller Torerfolg Pflicht.

  • Top-Thema

    Halbzeit!

    Pause! Mit einem 0:0 zwischen der Eintracht und dem FCB geht es in die Kabinen. Von einem Fußball-Wunder sind die Frankfurter noch ein weites Stück entfernt. Sie brauchen nach wie vor drei Tore, um sich zumindest in die Verlängerung zu retten. Dass sie in der Lage sind, auch nach dieser Sommerpause Tore erzielen zu können, haben sie ja bereits bewiesen: beim Testspiel am vergangenen Wochenende gegen Monaco. Mit den Spielbildern vom Samstag entlasse ich Sie für eine Viertelstunde in die Halbzeit. Bis gleich!

    Videobeitrag

    Video

    zum Video Spielbericht: Eintracht gegen Monaco

    Goncalo Paciencia trifft gegen Monaco zum 1:0.
    Ende des Videobeitrags
  • Freistoß von da Costa drüber

    41.Minute: Danny da Costa macht es kurz drauf etwas besser. Sein Freistoß geht allerdings über das Baseler Tor.

  • Freistoß in die Mauer

    39. Minute: Chance für die SGE - aber keine gute. Kostic zimmert einen Freistoß aus zentraler Position in die Baseler Mauer. Eine Aktion, die sinnbildlich für die bislang unpräzisen Frankfurter Bemühungen steht.

  • Top-Thema

    Gelbe Karte für Dominik Kohr

    33. Minute: Gelb für Kohr nach einem Foulspiel.

  • Kohr mit Tempo, Kostic mit Wucht

    32. Minute: Kohr zieht mit Tempo in den Sechzehner, Kostic hat eine gute Schusschance - doch der Ball zischt knapp am linken Torpfosten vorbei.

  • Frankfurt ist bemüht

    31. Minute: Frankfurt versucht, sich in der Hälfte der Hausherren festzubeißen. Bislang sind sind die Offensivbemühungen der Hessen aber zu unpräzise. Vor allem die Hereingaben von der rechten Seite durch da Costa oder Kamada stellt der FCB gut zu.

  • Top-Thema

    Gelb für Cömert

    25. Minute: Zurück zum Sportlichen: Basels Eray Cömert sieht die Gelbe Karte.