Stürmerin Laura Freigang von Eintracht Frankfurt träumt nach ihrem sehr erfolgreichen Saisonstart davon, Torschützenkönigin zu werden.

"Ich würde schon sehr gern Torschützenkönigin sein. Ich weiß aber auch, dass noch viele Spiele vor uns stehen und sehr viel passieren kann", sagte die 22-Jährige am Freitag in einer Video-Medienrunde des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vor dem Länderspiel gegen England am Dienstag (16 Uhr) in Wiesbaden. Derzeit führt Freigang die Bundesliga-Torjägerinnenliste nach sieben Spielen mit neun Treffern an.