Nach dem Ausfall von Tuta wird deutlich, dass Eintracht Frankfurt dringend auf dem Transfermarkt zuschlagen und einen neuen Verteidiger holen muss. FUSSBALL 2000 analysiert die Lage vor dem Bundesliga-Start gegen Schalke 04.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt muss vorerst auf Innenverteidiger Tuta verzichten und steht damit wieder einmal vor Personal-Problemen in der Abwehr. Nachdem Trainer Oliver Glasner bereits vor der Winterpause in der Defensive immer wieder improvisieren musste, zeigt sich auch vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Schalke 04 wieder, dass die Abwehr der Hessen zu dünn besetzt ist.

FUSSBALL 2000 fordert: Wenn die Eintracht wirklich in der Champions League und im DFB-Pokal bestehen und in der Bundesliga Platz vier verteidigen will, muss einen neuer Innenverteidiger her. Die Themen außerdem: Verlässt Rafael Borré die Hessen Startet Lucas Alario noch einmal durch? Und: Würde Kevin Trapp bei einem Angebot von Bayern München schwach?