Gordon Schildenfeld? Michael Thurk? Schon wieder Andreas Möller? In der Geschichte von Eintracht Frankfurt gab es einige Spieler, die eine eher unglückliche Figur abgaben. FUSSBALL 2000 stellt die Grusel-Elf zusammen.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Staffel 2, Folge 65: Nach dem viel diskutierten Ultimate Team in der vergangenen Woche nimmt sich FUSSBALL 2000 dieses Mal die eher-nicht-so-guten Spieler vor und stellt die Grusel-Elf von Eintracht Frankfurt zusammen. Basti, Mark, Marv und Phil treffen sich zum vierten Mal während der Corona-Quarantäne im virtuellen Spielzimmer und diskutieren über Torhüter, Abwehr, Mittelfeld und Sturm. Hütet Ralf Fährmann oder Markus Pröll den Kasten? Ist Gordon Schildenfeld, Habib Bellaid oder doch Karel Rada der hüftsteifeste Defensiv-Spieler aller Zeiten? Gehört Andreas Möller gleichzeitig in die beste und in die schlechteste Elf? Oder welche Angreifer trafen wirklich nie das Tor? Hier unser Ergebnis.