Thumbnail Arminia

Das Remis gegen Arminia Bielefeld macht deutlich, dass der Kader von Eintracht Frankfurt zu schwach ist. FUSSBALL 2000 analysiert den Saisonauftakt und ist sich sicher: Ohne Transfers wird das eine harte Spielzeit.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt kommt zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison nicht über ein Unentschieden gegen Arminia Bielefeld hinaus und offenbart wieder einmal große Probleme in der Offensive. André Silva und Bas Dost sind torgefährlich, dahinter kommt aber nicht mehr viel. FUSSBALL 2000 nennt die Schwachstellen im Team von Trainer Adi Hütter und empfiehlt dringend Neuzugänge. Auf der Liste: Luka Jovic, Jean-Philipp Mateta, Mario Balotelli und natürlich Mario Götze. Klar ist auch: Gegen Hertha BSC muss einiges anders laufen.