Drei Tore, zwei Platzverweise und Ante Rebic als tragischer Held. Eintracht Frankfurt zieht nach einer epischen Schlacht gegen Straßburg in die Europa League ein und sorgt auch bei FUSSBALL 2000 für überkochende Emotionen.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Staffel 2, Folge 8: Eintracht Frankfurt gegen Racing Straßburg: Was war das für ein Spiel! Die Hessen schlagen den Gegner aus Straßburg mit 3:0 und sind zurück in der Gruppenphase der Europa League. Doch das Rückspiel in der Qualifikation war nichts für schwache Nerven: Rote Karte für Ante Rebic, Rote Karte für Straßburg, Eigentor, Freistoß Filip Kostic und zum Abschluss noch Danny da Costa nach Assist von Daichi Kamada. Puh. Basti Red, Marvin, Mark und Phil sind nach dem Spiel vor der Commerzbank Arena noch völlig in Ekstase.