Die Transfers von Eintracht Frankfurt sind bislang nicht die gewünschten Verstärkungen. Sam Lammers sitzt oft nur auf der Bank, Jesper Lindström und Jens Petter Hauge fehlt es an Erfahrung. Bei der Notenvergabe von FUSSBALL 2000 gibt es aber auch Lichtblicke.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Im Kader von Eintracht Frankfurt tummeln sich in dieser Saison mit Christopher Lenz, Kristijan Jakic, Jesper Lindström, Jens Petter Hauge, Sam Lammers, Rafael Borré und Ersatzkeeper Diant Ramaj insgesamt sieben Neuzugänge. FUSSBALL 2000 nutzt die Länderspielpause für ein Zwischenfazit und verteilt Noten. Klar ist: Die Kaderzusammenstellung von Sportvorstand Markus Krösche lief nicht optimal, viele der Transfers funktionieren nicht auf Anhieb. Hat Eintracht Frankfurt im Transfer-Sommer danebengegriffen? Welcher Spieler kann noch was werden? Und bei wem gibt es keine Hoffnungen mehr? Basti, Mark und Patricia schauen sich die neuen Spieler genau an und geben Noten auf einer Skala von 1 bis 100. Oder 1 bis 10, je nachdem.