Und schon wieder unentschieden, SGE! Eintracht Frankfurt dümpelt nach dem Spiel gegen Borussia Dortmund weiter im Niemandsland der Tabelle. Aber warum war die erste Halbzeit so unglaublich gut - und nach dem Seitenwechsel alles so viel schlechter?

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Na klar, mal wieder ein Unentschieden. Doch gegen Dortmund war vieles anders. Gegen den BVB war die Eintracht mal vom Anpfiff weg hellwach. Das Ergebnis: eine megastarke erste Hälfte mit viel Tempo, Torgefahr und tollen Kombinationen. Doch nach der Pause lief alles anders: kein Zugriff, keine Entlastung, und am Ende nur ein Punkt. FUSSBALL2000 analysiert die Gründe für die zwei Eintracht-Gesichter. Obendrein diskutieren Basti, Marv und Phil die Personalie Ajdin Hrustic und potenzielle Wintertransfers.