Eintracht Frankfurt brennt gegen Bayer Leverkusen die beste Saisonleistung auf den Rasen und lässt alle Sorgen der vergangenen Wochen vergessen. Was sind die Gründe für den Aufschwung? FUSSBALL 2000 geht auf die Suche.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt lässt sich gegen Bayer Leverkusen auch von einem 0:2-Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und gewinnt hochverdient mit 5:2. Tuta, Jesper Lindström, Evan N’Dicka, Kristijan Jakic und der überragende Djibril Sow schießen die Eintracht zum Sieg und lassen die Fans plötzlich wieder von Europa träumen. Doch woran liegt dieser plötzliche Aufschwung? Basti, Mark, Marv und Phil analysieren die Partie gegen Leverkusen und finden viele positive Aspekte. Das Schöne: Schon am Mittwoch kommt es zum Duell mit dem ehemaligen Übungsleiter Adi Hütter und Borussia Mönchengladbach.