Erleichterung ja, Erlösung nein: Eintracht Frankfurt muss nach dem Sieg bei der TSG Hoffenheim nachlegen und weiter über Neuzugänge nachdenken. FUSSBALL 2000 analysiert den Auftakterfolg und warnt vor Zufriedenheit.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Staffel 2, Folge 46: Eintracht Frankfurt startet mit einem 2:1-Erfolg bei der TSG Hoffenheim in die Rückrunde der Bundesliga und beendet damit eine Serie von sieben sieglosen Spielen in Folge. Die Viererkette funktioniert, Bas Dost und Timothy Chandler treffen, auch Mijat Gacinovic und Djibril Sow zeigen ansprechende Leistungen. Da war viel Positives dabei, aber ist jetzt wirklich alles wieder gut bei der Eintracht? Basti, Mark, Mark und Rückkehrer Phil sind sich da eher unsicher und fordern dennoch weitere Neuzugänge.