Eintracht Frankfurt geht nach den Siegen in Marseille und Stuttgart mit einem positiven Gefühl in die Länderspielpause. Die Defensive steht, vorne zaubert Daichi Kamada. Ist jetzt alles gut? FUSSBALL 2000 zieht ein Zwischenfazit.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt gewinnt nach dem Premieren-Sieg in der Champions League bei Olympique Marseille auch in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart und ist plötzlich wieder obenauf. Allen voran Daichi Kamada, der an allen drei Toren von Eintracht Frankfurt in Stuttgart direkt beteiligt war, ist aktuell in Topform. Aber auch die Defensive von Eintracht Frankfurt ist nach der Umstellung zur Dreierkette und dem Comeback von Organisator Makoto Hasebe wieder deutlich stabiler. Nach der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg war die Krise nah, jetzt ist Eintracht Frankfurt wieder ein Kandidat für die Spitzengruppe der Bundesliga. Wie kann das sein? FUSSBALL 2000 analysiert die vergangenen Wochen und stellt ein Zwischenzeugnis aus.