Alle oder keiner oder doch nur die Hälfte: Eintracht Frankfurt und die Bundesliga diskutieren über ein Ende der Geisterspiele und eine Teil-Rückkehr der Zuschauer. Doch sind halbvolle Tribünen wirklich besser als leere?

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Staffel 2, Folge 79: Nach dem Voranpreschen von RB Leipzig scheint ein Bundesliga-Start mit Fans im September durchaus wahrscheinlich. Wie genau das Ende der Geisterspiele aussehen wird, ist jedoch offen. Obwohl auch Sportvorstand Fredi Bobic sich dafür ausgesprochen hat, dass Eintracht Frankfurt entweder alle oder keine Zuschauer ins Stadion lässt, könnten halbvolle Tribünen schon bald Realität wären. Aber wäre das wirklich eine gute Lösung? Basti, Mark und Marv diskutieren und finden Argumente für beide Seiten.