Mijat Gacinovic und Lucas Torro werden Eintracht Frankfurt wohl verlassen, weitere Abgänge könnten folgen. Der Kader bleibt somit ein großes Fragezeichen und wird auch für Trainer Adi Hütter zum Ärgernis. Scheitert seine Vertragsverlängerung?

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Staffel 2, Folge 83: Wenige Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen den FC Basel weiß noch niemand, wie der Kader von Eintracht Frankfurt in dieser Saison aussehen wird. Gerüchte um mögliche Abgänge von Filip Kostic, Martin Hinteregger, Evan N’Dicka oder Torwart Kevin Trapp halten sich hartnäckig, mit Mijat Gacinovic und Lucas Torro stehen zwei Abschiede kurz bevor. Trainer Adi Hütter schlug deshalb in der vergangenen Woche – für seine Verhältnisse – Alarm und forderte eine schlagkräftige Mannschaft. Sollte er diese nicht mitbekommen, so der Tenor, wackelt seine Vertragsverlängerung. FUSSBALL 2000 analysiert die Situation bei Eintracht Frankfurt und nimmt auch den möglichen Neuzugang Steven Zuber unter die Lupe.