Kehrt Filip Kostic gegen Arminia Bielefeld nach überstandener Coronaerkrankung auf den Platz zurück? Trainer Oliver Glasner gibt zu: Ein Ausfall des Stars ist für Eintracht Frankfurt nur schwer zu kompensieren.

Audiobeitrag

Audio

Eintracht Frankfurt vor dem Spiel gegen Arminia Bielefeld

Filip Kostic war schon an zehn Bundesligatoren der Eintracht beteiligt.
Ende des Audiobeitrags

Obwohl Eintracht Frankfurt beim Auswärtsauftritt in Augsburg viele Chancen kreierte, gab es doch einige Momente, in denen sich der Beobachter dachte: "Was wäre, wenn Filip Kostic nun über die linke Seite durchgetankt wäre?" Doch der Serbe war eben nicht dabei, wegen eines grenzwertig positiven Coronatests musste er in Quarantäne bleiben.

Glasner lässt Kostic-Einsatz noch offen

Ob Kostic am Freitagabend (20.30 Uhr) gegen Arminia Bielefeld wieder mitwirken kann, ist allerdings noch fraglich. Während Kevin Trapp und Danny da Costa nach überstandener Coronainfektion auf den Trainingsplatz zurückkehrten, war Kostic noch nicht zu sehen.

"Filip wurde negativ getestet und hat die Freigabe vom Gesundheitsamt erhalten. Er hat am Mittwoch individuell trainiert. Wir entscheiden dann am Donnerstag, ob es sinnvoll ist, dass er gegen Bielefeld mitwirkt", erklärte Trainer Oliver Glasner bei der virtuellen Spieltags-Pressekonferenz.

"Wir alle hoffen auf die Rückkehr von Kostic"

Der Österreicher weiß, was er am Superstar der Eintracht hat: "Natürlich ist Filip nicht unser erster Balleroberer. Aber seine Tiefenläufe und seine Fähigkeiten im Eins-gegen-eins mit seinen scharfen Hereingaben helfen uns sehr." Glasner verwies zudem auch auf die Stärke bei Standardsituationen: "Filip hat außergewöhnliche Qualitäten. Das Gesamtpaket ist nicht eins zu eins zu ersetzen."

Sein Ersatz Timothy Chandler habe seine Aufgabe in Augsburg zwar gut gemacht. "Aber es war uns schon klar, dass Chandler das Spiel anders anlegt", so der Coach, der ehrlich anfügte: "Wir alle hoffen auf die Rückkehr von Filip Kostic." Denn Glasner sind auf dieser linken Seite personell die Hände gebunden.

Fällt auch Hinteregger aus?

Jens Petter Hauge und Christopher Lenz drehten zwar ihre Runden, doch eine schnelle Rückkehr für das Duell gegen die Arminia ist nicht zu erwarten. Glasner warnte vor den Ostwestfalen: "Bielefeld ist sehr laufstark und hat robuste Offensivspieler, zudem Schnelligkeit auf den Halbpositionen. Sie haben eine klare Struktur, wir erwarten sie in einem 4-4-2 mit Raute, in jedem Fall mit zwei Stürmern."

Gegen den 16. der Bundesliga-Tabelle soll trotz aller Widrigkeiten und Fragezeichen der erste Sieg 2022 gelingen. Neben Kostic, Lenz und Hauge muss Glasner dafür aber möglicherweise auf seinen Landsmann verzichten. Martin Hinteregger habe bereits seit einiger Zeit mit Schambeinproblemen zu kämpfen. Es ist bis Freitagabend ein Wettlauf mit der Zeit.

So könnte Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld spielen:

Mögliche SGE-Aufstellung
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen