Die A-Junioren von Eintracht Frankfurt haben in der U19-Bundesliga einen deutlichen Sieg eingefahren.

Gegen den SC Freiburg gewannen die Eintracht-Junioren am Ende mit 4:0. Die Tore erzielten Muhammed Damar, Dzanan Mehicevic und zweimal Fabio Blanco. Die U19 der Offenbacher Kickers unterlag derweil mit 1:6 bei der TSG Hoffenheim. Die Junioren des SV Darmstadt 98 gewannen in Nürnberg mit 2:1. Am Sonntag verlor die U19 des KSV Hessen Kassel mit 0:5 gegen den 1. FC Heidenheim.