Rund 50 Klimaaktivisten in weißen Schutzanzügen haben am Donnerstag den Eingang der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt zeitweise blockiert.

Mit Transparenten protestierten sie gegen die Geldpolitik der EZB, die Kohle-, Gas- und Ölkonzerne unterstütze. Nach Worten einer Polizeisprecherin verlief der rund zweistündige Protest friedlich.