Jesper Lindström geht ab sofort für Eintracht Frankfurt auf Torejagd.

Eintracht Frankfurt hat sich mit einem weiteren vielversprechenden Talent verstärkt. Aus Dänemark wechselt der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler Jesper Lindström an den Main.

Videobeitrag

Video

zum Video Das ist Eintrachts Neuer: Jesper Lindstrøm

Jesper Lindström
Ende des Videobeitrags

Eintracht Frankfurt hat das nächste Talent unter Vertrag genommen. Wie die Hessen am Sonntag mitteilten, wechselt Jesper Lindström vom dänischen Meister Bröndby IF zum Bundesligisten. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hat in Frankfurt einen bis 2026 laufenden Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben. Die Ablösesumme soll dem Vernehmen nach um die 6,5 Millionen Euro betragen.

Lindström unterschreibt bis 2026

Sportvorstand Markus Krösche sagte zu dem Transfer: "Jesper Lindström bringt unheimlich viel mit für unser Spiel und wird uns mit seinen Qualitäten sicher weiterhelfen können. Er ist sehr schnell und hat in Dänemark gezeigt, dass er ein enormes Potenzial hat. Jesper verleiht uns weitere Möglichkeiten und mehr Variabilität."

Der Offensivspieler ist auf mehreren Positionen einsetzbar. Lindström kann als Spielmacher, aber auch auf den Flügeln oder im Sturm eingesetzt werden. Trainer Oliver Glasner muss nun die richtige Rolle für ihn finden.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eintracht Frankfurt verstärkt Offensive mit Jesper Lindström

Jesper Lindström im Trikot von Bröndby IF winkt nach einem Spiel in die Menge.
Ende des Audiobeitrags

21 Scorerpunkte in der vergangenen Saison

Lindström verfügt trotz seiner jungen Jahre schon über viel Erfahrung. In der dänischen Superligaen brachte er es in den vergangenen vier Jahren auf 41 Einsätze. In der abgelaufenen Saison erzielte die Offensivkraft zehn Tore und bereitete weitere elf vor. In Frankfurt möchte er nun den nächsten Entwicklungsschritt machen.