Laura Feiersinger vom FFC Frankfurt im Spiel gegen Potsdam

Der 1. FFC Frankfurt ist mit einem Heimerfolg in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Gegen Turbine Potsdam gewannen die Hessinnen in einer munteren Partie am Ende knapp.

Videobeitrag

Video

zum Video FFC Frankfurt feiert Auftaktsieg gegen Potsdam

FFC Frankfurt Potsdam still
Ende des Videobeitrags

Start nach Maß für den 1. FFC Frankfurt: Das Team von Trainer Niko Arnautis gewann am Freitagabend zum Saison-Auftakt vor heimischer Kulisse gegen Turbine Potsdam mit 3:2 (2:1). Zweimal konnte der Gast aus Brandenburg die Frankfurter Führung ausgleichen, am Ende hatten die Frankfurterinnen aber das bessere Ende für sich.

Die Partie im Stadion am Brentanobad ging direkt munter los. Nach nur sechs Minuten foulte die Potsdamer Verteidigerin Johanna Elsig die Frankfurter Stürmerin Laura Freigang. Konsequenz: Elfmeter. Feiersingers Kollegin Laura Freigang schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher zum 1:0. Die Gäste aus Brandenburg schlugen aber kurz danach zurück. Lara Prasnikar umkurvte Bryane Haeberlin im Frankfurter Tor und schob zum Ausgleich ein (14.).

Martinez erzielt den Siegtreffer

Allein: Auch dabei blieb es nicht lange. Nur drei Minuten später traf Freigang per Kopf nach einem schönen Freistoß von Tanja Pawollek zur erneuten Führung des FFC. Bis zur Hälfte blieb es eine muntere Partie, im Netz zappelte der Ball aber erst wieder in der zweiten Halbzeit. Prasnikar traf per Kopf zum 2:2 (50.). Lange verflachte die Partie danach, bis Shekiera Martinez in der 81. Minute den 3:2-Siegtreffer für die Hessinnen erzielte.

Weitere Informationen

FFC FRANKFURT - TURBINE POTSDAM 3:2 (2:1)

Frankfurt: Haeberlin - Hechler, Kleinherne, Störzel, Santos - Pawollek, Mauron (90. Gidion) - Dunst (73. Martinez), Freigang, Feiersinger - Reuteler (88. Matheis)

Potsdam: Fischer - Gerhardt, Elsig, Kiwic, Gasper - Graf (86. Höbinger), Zadrazil - Schwalm, Chmielinski, Ehegötz (76. Weidauer) - Prasnikar

Tore: 1:0 Feiersinger (6.), 1:1 Prasnikar (14.), 2:1 Freigang (21.), 2:2 Prasnikar (50.), 3:2 Martinez (81.)

Schiedsrichterin: Angelika Söder

Zuschauer: 2550

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hessenschau kompakt, 16.08.2019, 21:45 Uhr