Der 1. FFC Frankfurt muss in der Bundesliga am Sonntag (14 Uhr) beim SC Freiburg ran. Trainer Niko Arnautis erwartet von seinem Team, dass es "an seine Leistungsgrenze" geht.

"Ansonsten wird es schwer, im Breisgau was zu holen", so der Coach. "Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe." Verzichten muss er da- bei auf Saskia Matheis und Lea Schneider. Auch Shekiera Martinez ist noch immer fraglich. Nach dem Remis gegen Hoffenheim als der FFC eine Führung verspielte, will das Team wieder siegen. "Der SC Freiburg ist ein nicht zu unterschätzendes Team", so Manager Siegfried Dietrich.