Im Fußball-Hessenpokal steht am Mittwoch (19 Uhr) das erste Halbfinale an.

Der Spitzenreiter der Hessenliga, Eintracht Stadtallendorf, empfängt dabei Regionalligist FSV Frankfurt. Das Spiel wird auf dem neuen Kunstrasenplatz im Herrenwaldstadion stattfinden, da der Rasenplatz aufgrund der Witterungsbedingungen von der Stadt Marburg gesperrt wurde. Das zweite Halbfinale bestreiten am 8. April der FC Gießen und der TSV Steinbach Haiger. Das Finale findet dann am Finaltag der Amateure am 23. Mai statt und wird live im Ersten übertragen.