Bayern Alzenau hat im Fernduell mit Hessen Kassel um den zweiten Tabellenplatz am Sonntag zurückgeschlagen.

Die Bajuwaren feierten in Neu-Isenburg einen 1:0-Sieg und zogen im Tableau wieder an den Nordhessen vorbei. Alzenau hat mit 52 Punkten einen Punkt Vorsprung vor Kassel, das allerdings ein  Spiel weniger absolviert hat.         

Einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf eroberte Lohfelden, das in Eddersheim zu einem 0:0 kam. Bei den Gastgebern sah Hilser bereits in der ersten Halbzeit die Rote Karte (43.). Lohfeldens Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nun vier Punkte.