Vier Partien stehen am Samstag (15 Uhr) in der Hessenliga auf dem Programm.

Spitzenreiter Gießen will auf dem Weg zur Meisterschaft gegen Abstiegskandidat Flieden drei Punkte einfahren. Der Zweite Alzenau ist gegen Waldgirmes gefordert. Lohfelden trifft auf Schlusslicht Neu-Isenburg. Außerdem bekommt es Bad Vilbel mit Hadamar zu tun.

Am Sonntag wird der Spieltag mit drei Partien abgeschlossen. Ab 14.30 Uhr Friedberg empfängt Griesheim. Eine halbe Stunde später kommt es zur Partie Ginsheim gegen Fulda-Lehnerz. Zu guter Letzt treffen um 15.30 Uhr noch Eddersheim und Ederbergland aufeinander.