Die SG Barockstadt Fulda bleibt das Maß aller Dinge in der Gruppe A der Fußball-Hessenliga. In der Gruppe B gab sich Spitzenreiter RW Hadamar ebenfalls keine Blöße.

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz gewinnt auch sein siebtes Saisonspiel in der Gruppe A der Fußball-Hessenliga. Der Spitzenreiter ließ sich auch von einem 0:1 nicht aus dem Konzept bringen und besiegte den SV Steinbach am Samstagnachmittag mit 4:1 (1:1). Eintracht Stadtallendorf - Tabellendritter - liegt nach einem 0:0 in Hanau bereits neun Punkte hinter Fulda-Lehnerz.

Der KSV Baunatal setzte sich mit einem Last-Minute-Treffer 2:1 (1:1) beim Hünfelder SV durch, Buchonia Flieden kam in Unterzahl noch zu einem 2:2 (0:1) gegen Fernwald. Keine Tore gab es im Duell zwischen Bayern Alzenau und SV Neuhof. In der Gruppe B verteidigte RW Hadamar in der einzigen Begegnung des Tages seine Tabellenspitze mit einem 5:2 (2:0) gegen den FV Bad Vilbel.