Die Fußball-Hessenliga erwacht aus der Winterpause.

Am Samstag (14 Uhr) eröffnet Hessen Kassel mit einem Heimspiel gegen Neu-Isenburg die Restrunde. Eine halbe Stunde später beginnt die Partie zwischen Flieden und Friedberg.

Ab 15 Uhr treffen unter anderem Hadamar und Eddersheim sowie Bad Vilbel und Lohfelden aufeinander. Spitzenreiter FC Gießen greift am Sonntag ins Geschehen ein und beschließt den 22. Spieltag mit einem Auswärtsspiel in Ginsheim (14.30 Uhr). Der Tabllenzweite Bayern Alzenau hat spielfrei und ist erst Anfang März wieder gefordert.