Der vorletzte Spieltag in der Hessenliga wird am Freitagabend (20 Uhr) mit der Partie Bad Vilbel gegen Eddersheim eingeläutet.

Für beide Teams geht es um nichts mehr. Am Samstag könnte dann eine Entscheidung im Kampf um Rang zwei fallen. Mit einem Sieg über Lohfelden will Alzenau alles klar machen. Mitkonkurrent Kassel (gegen Friedberg) hofft indes auf einen Ausrutscher der Bayern.

Im Abstiegskampf sind Flieden (in Waldgirmes) und Hünfeld (am Sonntag in Ginsheim) zum Siegen verdammt. Die weiteren Paarungen lauten: Griesheim gegen Ederbergland, Baunatal gegen Meister Gießen und Fulda gegen Isenburg.