Schützenfest in Dreieich: Der SC Hessen hat am Samstag mit 9:0 gegen Dietkirchen gewonnen und damit am 9. Spieltag ein Ausrufezeichen im Kampf um die Tabellenspitze der Fußball-Hessenliga gesetzt.

Aber: Auch Ligaprimus Fulda-Lehnerz war siegreich und gewann mit 2:1 gegen Hanau. Eine kleine Überraschung gelang derweil dem FSV Fernwald beim 1:0 gegen Walldorf. Auch Viktoria Griesheim kann nach einem 3:0 gegen Hünfeld zumindest vorübergehend durchatmen.

Flieden bezwang Erlensee ebenfalls mit 3:0. Keinen Sieger gab es beim 1:1 zwischen Hadamar und Bad Vilbel. Am Sonntag (15 Uhr) stehen weitere Hessenliga-Partien an. Unter anderem empfängt Türk Gücü Friedberg den KSV Baunatal.