Der FC Eddersheim meistert seine Pflichtaufgabe gegen den KSV Baunatal und belegt weiterhin den zweiten Platz.

Der FC Eddersheim ist am Sonntag auf Rang zwei der Fußball-Hessenliga gesprungen. Im Heimspiel gegen den KSV Baunatal drehten die Eddersheimer einen Rückstand noch zum 2:1 (0:0). Der SC Waldgirmes hat den Anschluss an die oberen Ränge nach dem 0:3 (0:1) bei RW Walldorf verpasst. Der VfB Ginsheim konnte sein Heimspiel gegen TuS Dietkirchen souverän 3:0 (1:0) gewinnen, der Hanauer FC hält den SV Steinbach durch einen 4:2-Erfolg auf Abstand.

Am Samstag konnte der FV Bad Vilbel gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz mit einem 1:1 überraschen. Außerdem spielten TG Friedberg gegen SV Neuhof (1:1) und FSV Fernwald gegen Hessen Kassel (1:1) Remis. Außerdem unterlag der SC Hessen Dreieich bei Viktoria Griesheim (1:2) und RW Hadamar gegen Eintracht Stadtallendorf (0:2).