Fulda-Lehnerz liegt wieder an der Tabellenspitze der Hessenliga, die spektakulärste Partie des Spieltags gewinnt der VfB Ginsheim.

Der VfB Ginsheim bleibt die Torfabrik der Hessenliga. Am Sonntag gewann die Truppe vom Mainspitzdreieck beim SV Neuhof mit 6:5. Damit hat der VfB nach sieben Spielen bereits 25 Tore erzielt. Einen klaren 4:1-Sieg feierte Eddersheim bei Bad Vilbel.

Bereits am Samstag hatte Fulda-Lehnerz mit einem 3:1-Erfolg beim direkten Konkurrenten Stadtallendorf die Tabellenspitze zurückerobert. Auswärtssiege feierten auch Kassel (1:0 in Baunatal) und Dietkirchen (2:0 in Hanau). Die drei Punkte  Zuhause behielten Waldgirmes (2:0 gegen Steinbach) und Dreieich (3:1 gegen Fernwald). Hadamar und Walldorf trennten sich 2:2. Bereits am Freitag ging die Partie Friedberg gegen Griesheim torlos zu Ende.