Der KSV Hessen Kassel ist mit einem 3:0-Sieg gegen Bad Vilbel am Samstag auf Relegationsrang zwei gesprungen.

Videobeitrag

Video

zum Video KSV Hessen Kassel besiegt Bad Vilbel

kassel
Ende des Videobeitrags

Spitzenreiter Gießen siegte bei Eder- bergland souverän mit 4:0. Im Tabellenkeller bezwang Friedberg Hünfeld mit 3:1. Niederlagen im Abstiegskampf kassierten Griesheim in Waldgirmes (2:4) und Flieden gegen Ginsheim (2:3). Zudem bezwang Hadamar Fulda-Lehnerz mit 4:1. Am Sonntag greift dann Bayern Alzenau in den Kampf um Platz zwei ein. Mit einem Sieg in Neu-Isenburg könnte sich Alzenau den Relegationsrang zurückerobern. Außerdem empfängt Eddersheim den FSC Lohfelden.