Der KSV Hessen Kassel hat den Druck auf den Tabellenzweiten Alzenau erhöht.

Die Nordhessen bezwangen die Bayern am Samstag mit 2:0 und liegen mit einem Spiel weniger nur noch vier Punkte hinter dem Relegationsplatz zwei. Auf Rang vier lauert weiter Hadamar, das sich gegen Griesheim 1:0 durchsetzte. Einen Heimsieg feierte zudem Flieden, das Baunatal 3:2 bezwang. Hünfeld (2:1 in Ederbegrland) und Ginsheim (3:2 in Waldgirmes) feierten Auswärtssiege. Fulda-Lehnerz spielte 1:1 gegen Bad Vilbel. Am Sonntag spielt Gießen in Neu-Isenburg (15 Uhr) und  Friedberg in Eddersheim (15.30 Uhr).