Zum Abschluss des Wochenendes in der Hessenliga hat die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz einen 4:1-Auswärtssieg bei Türk Gücü Friedberg eingefahren.

Die unterlegenen Gastgeber befinden sich somit weiter in Abstiegsgefahr. Bei Schlusslicht Neu-Isenburg gehen nach der sechsten Pleite in Folge (2:4 in Ginsheim) langsam die Lichter aus.

Am Samstag hatte Regionalliga-Anwärter FC Gießen einen Rückschlag erlitten. Der Tabellenführer verlor sein Heimspiel gegen Eddersheim überraschend mit 2:3. Neuer Zweiter ist Hessen Kassel dank eines 3:0-Erfolgs in Griesheim.